Das Beste, was der Künstler gibt, ist Abglanz dessen, was er liebt
Ernst Eckstein
logo

Wolle P.

Er war fürs Leben gern ein Stuttgarter. Wolle bewegte sich in der Stuttgarter Wohnungslosen-Szene. Er starb mit 56 Jahren völlig überraschend und sein Tod ist für viele ein Verlust. Trotz aller Tiefen in seinem Leben war er ein lebensbejahender Mensch geblieben. Er war sehr gesellig, hat gern gefeiert und war am liebsten mittendrin. Wolle war künstlerisch sehr begabt, er töpferte, malte und fotografierte mit Begeisterung und wurde überall dort kreativ, wo es für ihn eine Möglichkeit gab.